Was ist Ihre neue Heimat und wie sieht diese aus?

Unter unsrem Motto "Neue Heimat" laden wir - das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 - Sie ein, gemeinsam eine neue Heimat zu gestalten. Wir wollen mit Ihnen diese Vision entwickeln, mit Leben füllen, um ein neues Gefühl des Zusammenhaltes in der Stadt zu erzeugen. Mit einer Postkartenaktion fragen wir Sie: Was ist Ihre Heimat und wie sieht diese aus? Das Motto der Bewerbung "Neue Heimat" kann mit einem Wort Ihrer Wahl ergänzt werden - so entstehen neue Kombinationen des Mottos. "Mutige Heimat", "Neue Szene", "Lebendige Heimat" oder "Neue Verantwortung" sind einige Beispiele, wie das persönliche Heimatgefühl beschrieben werden kann.

„Für den Begriff „Heimat“ existieren so viele verschiedene Definitionen, wie es Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt gibt. Wir wollen mit der dritten Postkartenbefragung einerseits dem Begriff „Heimat“ in Dresden auf den Grund gehen und fragen die Menschen: Was ist Ihre Heimat und wie sieht diese aus? Andererseits laden wir dazu ein, mit dem Motto Neue Heimat zu spielen und Variationen entstehen zu lassen“, sagt Annekatrin Klepsch, Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur und Tourismus.

Wie können Sie mitmachen?

Die Karten liegen im gesamten Stadtgebiet aus oder sind im Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 im Kulturpalast erhältlich. Ihre Antwort können Sie in unsere Briefkästen im Kulturhauptstadtbüro, Staatsschauspiel Dresden, Societaetstheater, tjg., Verkehrsmuseum, Stadtmuseum, Zentralbibliothek und Rathaus einwerfen. Oder Sie schicken uns ein Foto der ausgefüllten Karte an kulturhauptstadt@dresden.de oder posten es auf unseren Social-Media-Kanälen (@dresden2025, #dresden2025).

Mitmachen kann man bis Ende August 2019. Anschließend wertet das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 die Beiträge aus und präsentiert ab Oktober 2019 einige ausgewählte Beiträge bei einer Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden.