Open Call Dresdner Kulturinseln 2020

Dresden geht in die Offensive, um die sächsische Landeshauptstadt und die Region nach einer Zeit der kulturellen Entbehrungen für die Dresdnerinnen und Dresdner und ihre Gäste besonders attraktiv zu gestalten. Die Innenstadt soll zusätzlich belebt und wichtige Impulse für die lokale Wirtschaft gegeben werden. Dabei setzt das Projekt „Dresdner Kulturinseln 2020“ auf das, was Dresden so einzigartig macht: die vielfältige und erstklassige Kulturlandschaft. Bewerbungen durch freiberufliche Künstlerinnen und Künstler aus Dresden sind ab sofort möglich. Weitere Infos zum Open Call finden Sie hier.

Zukunftskunst

Das Dresdner Amt für Kultur und Denkmalschutz hat das digitale Symposium „Zukunftskunst! Wert und Wirkung nachhaltiger Kunst und Kultur“ gestartet. Es bildet den Auftakt für die gemeinsame Entwicklung einer Strategie zur Implementierung ausgewählter Nachhaltigkeitsziele in den Kulturbetrieben Dresdens. Als Startschuss entwarf der renommierte Zukunftsforscher Prof. Dr. Harald Welzer in einem Live-Stream nachhaltige Zukunftsbilder für die Kultur. Weitere Infos und das Video finden Sie hier.

Kultur-entwicklungsplan

Mit der Neufassung des Kulturentwicklungsplans (KEP) werden entscheidende Zielstellungen für die kulturelle Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Dresden im nächsten Jahrzehnt formuliert. Der KEP soll dabei nicht nur im Dresdner Stadtrat beraten werden. Bis Ende Mai 2020 hatten die Dresdnerinnen und Dresdner digital die Möglichkeit, Anmerkungen zum KEP zu geben und damit selbst Einfluss auf die kulturelle Entwicklung ihrer Heimatstadt zu nehmen. Hier finden Sie alle Informationen.

Kommunale Kulturförderung

Ihnen fehlt die Finanzierung für Ihre künstlerische oder kulturelle Projektidee? Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt jedes Jahr Künstlerinnen und Künstler, Vereine und freie Initiativen im Rahmen der Kommunalen Kulturförderung. Der Kleinprojektefonds für kurzfristig entwickelte Vorhaben steht ausdrücklich auch für Kulturschaffende zur Verfügung, deren Projekte ausschließlich digital veröffentlicht werden. Weitere Informationen zu den umfangreichen Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Auch ohne Titel: Wir machen weiter!

Auch ohne Titel: Wir machen weiter!

Kulturhauptstadt Europas 2025 — in den letzten Jahren haben viele engagierte Dresdnerinnen und Dresdner, Vereine und Initiativen, Kultureinrichtungen und Unternehmen gemeinsam mit dem Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 daran gearbeitet, diesen Titel zu erlangen. Zusammen haben wir diskutiert, Ideen eingebracht, Veranstaltungen organisiert, Projekte initiiert, Daumen gedrückt und ganz viel Herzblut in die Bewerbung gesteckt.

Die internationale Jury hat entschieden, dass Dresden es leider nicht in die nächste Runde schafft. Wir sind sehr traurig, aber wir haben unser Bestes gegeben und sind stolz auf das Potential, das die Bewerbung innerhalb der Stadt freigesetzt hat. Diese Kraft werden wir auch ohne den Wettbewerb nutzen, um in Dresden einiges anzuschieben. Wir bedanken uns bei allen für ihr großartiges Engagement. Bleiben Sie also der „Neuen Heimat Dresden 2025“ auch in Zukunft verbunden.