© David Pinzer
11.10.2019

Neue Heimat Dresden 2025 - Showroom

Dresden will „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden. Dafür bewirbt sich die Landeshauptstadt mit dem Motto Neue Heimat Dresden 2025. Mehr als drei Jahre haben viele Menschen in Dresden an der Bewerbung gearbeitet. Diese wurde am 30. September in Form eines Bewerbungsbuches offiziell eingereicht. Der Showroom Neue Heimat Dresden 2025 präsentiert die Bewerbung als eine Vision für die Zukunft Dresdens, aber auch für ganz Europa und macht diese erfahrbar. Erleben Sie wahre Kulturhauptstadtmacher in einer Kombination aus Ausstellung und Veranstaltungsprogramm mit mehr als 30 Präsentationen, Performances, Diskussionen und Vorträgen.

Im Showroom „Neue Heimat Dresden 2025“ erwartet Sie unter anderem:

  • Bid Book exklusiv – Stöbern Sie im Dresdner Bewerbungsbuch für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“
  • Von Athen bis Dresden - Erfahren Sie mehr über den europäischen Wettbewerb der Kulturhauptstädte
  • 777 Tage Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 - Alles über die Themen, Leitprojekte und gemeinschaftlich entworfenen Ideen von „Neue Heimat“
  • Neue Heimat Dresden 2025 erleben – Zahlreiche Veranstaltungen, Talks, Präsentationen und Performances, mit denen der Showroom nach und nach wächst

Showroom zum Mitmachen, Bunt machen, Dresden und Europa machen

In der Ausstellung können Sie den Kulturhauptstadtprozess und die Zukunft Dresdens aktiv mitge­stalten. Geben Sie einer „Plattform“ (so nennen wir die von Bürgerinnen und Bürgern entworfenen Ideen) Ihre Stimme - nicht nur für das beste Projekt, sondern für die Kulturhauptstadtmacher dahinter. Die beiden „Plattform“-Projekte, die am Ende der Ausstellung die meisten Stimmen er­halten, können mit einer „Carte blanche“ ein weiteres Projekt für die Bewerbung entwickeln. Natürlich unter einer Vorausset­zung: Dresden nimmt im Dezember 2019 die Hürde und kommen auf die so­genannte „Shortlist“, also in den Kreis aus aktuell acht Bewerberstädten, die 2020 final um den Titel konkurrieren.

Neben dem „Plattform“-Voting können Sie im Showroom noch auf viele weitere Arten „Kulturhauptstadt machen“: Nehmen Sie zum Beispiel an der Umfrage zum Thema „Wie wollen wir leben?“ teil, kombinieren Sie das Bewerbungsmotto „Neue Heimat“ neu, posten Sie Ihre Wünsche und Visionen an die Wand, diskutieren Sie mit uns in unseren Veranstaltungen, und vor allem: steigern Sie mit bei der Auktion und Kunstperformance „The Curious Deal“ Ende November, welche der Höhepunkt der Ausstellung ist. Jeder soll wissen, dass Dresdens Bewerbung für alle Menschen in unserer Stadt da ist und Teil eines gemeinsamen Europa sein will.

Programm

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen im Rahmen des Showrooms finden Sie unter VERANSTALTUNGEN.