© Julia Berger
7.5.2018

Kinokaraoke

Kultfilme zum Mitsingen – umsonst und open-air

Wer meint, Filme schauen sei eine passive Angelegenheit, kann sich beim KINOKARAOKE auf dem Dresdner Neumarkt vom Gegenteil überzeugen. Dort präsentiert der Verband Wir gestalten Dresden gemeinsam mit dem Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 bis Montag, 4. Juni 2018, wöchentlich kostenfrei Kultfilme zum Mitsingen.

Die KINOKARAOKE-Abende versprechen heitere Seh- und Klangerlebnisse: Am Pfingstmontag, 21. Mai, läuft um 19 Uhr die Komödie „Schwarze Katze, weißer Kater“ von Emir Kusturica und am Montag, 28. Mai, das Märchen „Die Reise ins Labyrinth“ von Jim Henson. „Ein absolutes Muss für Fans der Muppets und natürlich von David Bowie, der einen grandiosen Koboldkönig abgibt“, findet Projektleiterin Sophia Littkopf. Zum großen Finale der Open-Air-Filmreihe am Montag, 4. Juni, darf sich das Publikum auf den DDR-Klassiker „Heißer Sommer“ von Joachim Hasler freuen. Vorab bitten um 19 Uhr die Musiker Reentko Dirks und Demian Kappenstein das Publikum zur MITSINGZENTRALE – Betreutes Singen. Hierbei spielt sich das Duo per Zuruf quer durch die Musikgeschichte und alle dürfen mittels projizierter Liedtexte mit einstimmen.